MX30 - WIDE Monochrome-Monitor (3 Mpixel) Vergrößern

MX30 - WIDE Monochrome-Monitor (3 Mpixel)

WI-XMX30

Neuer Artikel

Der neue Standard für die digitale Befundung. Speziell entwickelt für die digitale Befundung an CT, MR, US, CR und DR, mit einer möglichen Farbtiefe von bis zu 14Bit (via LUT), besticht das MX30 durch exzellente Graustufendarstellung.

Mehr Infos

Lieferzeit bitte anfragen

€ 5.295,50 inkl. MwSt.

Mehr Infos

Wie bei allen Modellen der neuen X-Serie, setzt WIDE auch bei den 3 Mega-Pixel Monitoren auf 21,3" Pannels, die dem Anwender ein Höchstmaß an Komfort bieten. Neben vielen Standard-Funktionen bietet WIDEs QA-Software "Lumical Advanced Client", in Verbindung mit dem in der X-Serie standardmäßig integrierten IQ-Sensore auch die Möglichkeit die Monitore über das Netzwerk zu warten und somit die Prozesse zu optimieren.

Technische Daten:

  • 5 Jahre oder 30.000 Leuchtstunden Garantie
  • hoher Kontrast (900:1 ohne LUC)
  • hohe Leuchtdichte (1450 cd/m²)
  • 14bit Farbtiefe via LUT (10bit Standard)
  • DVI-D und DisplayPort-Anschluß
  • Monitor-Selbstdiagnose via SmartCare
  • Digital-Ambient-Control-Sensor auf der Oberseite des Monitors
  • IQ-Sensor an der Vorderseite des Monitors
  • Beleuchtung der Arbeitsplatzoberfläche durch PrivateLite
  • 3x USB (2.0) Down-Stream, 1x USB (2.0) Up-Stream (leicht zugänglich, an der rechten Monitorseite
  • optimale Kabelführung unter Abdeckungen an der Rückseite
  • einheitliches Produktdesign und Größe (21,3") durch die gesamte X-Serie
  • höchste Energieeffizienz: weniger als 1 Watt im Stand-By-Modus
  • "Green Specifications" (Verwendung von recycelten und recycelbaren Materialien)

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

MX30 - WIDE Monochrome-Monitor (3 Mpixel)

MX30 - WIDE Monochrome-Monitor (3 Mpixel)

Der neue Standard für die digitale Befundung. Speziell entwickelt für die digitale Befundung an CT, MR, US, CR und DR, mit einer möglichen Farbtiefe von bis zu 14Bit (via LUT), besticht das MX30 durch exzellente Graustufendarstellung.